Die Assistenz in der Compliance-Abteilung

Ihr notwendiges Hintergrundwissen für professionelle Zusammenarbeit und Unterstützung

Lernen Sie compliance-relevante Vorgänge richtig einzuschätzen
Lernen Sie compliance-relevante Vorgänge richtig einzuschätzen

Die Anforderungen an Unternehmen, eine wirksame Compliance-Organisation sicherzustellen sind erheblich und nehmen ständig zu. Es ist daher von essentieller Bedeutung, dass Vorstände, Geschäftsführer und Compliance-Beauftragte von ihren MitarbeiterInnen optimal unterstützt und entlastet werden.


Als Assistenz in der Compliance-Abteilung müssen Sie über breit gefächerte Kompetenzen verfügen. Neben den klassischen Sekretariats-Aufgaben wie Office-Management und Organisation wird von Ihnen ein aktuelles Compliance-Know-how sowie ein hohes Maß an Integrität und Serviceorientierung verlangt. Hier lernen Sie compliance-relevante Vorgänge richtig einzuschätzen und dazu beizutragen, dass die Compliance-Vorgaben Ihres Unternehmens eingehalten werden.

 

Dieses Intensiv-Seminar vermittelt Ihnen das nötige Rüstzeug, um Ihre/n Vorgesetze/n sowie die gesamte Compliance-Abteilung weitreichend zu unterstützen und als kompetenter  Ansprechpartner/in für Mitarbeiter, Mandanten oder Geschäftspartner aufzutreten.

Themenüberblick:

Rechtliche Zusammenhänge und wichtige Fachbegriffe

  • Was steckt hinter den Begriffen? Von „Anti-Counter-feiting” bis „Whistleblowing”

Zusammenarbeit mit Vorgesetzten und anderen
Abteilungen

  • Compliance-spezifische Aufgaben und Vorgänge richtig einschätzen

Korruption, KYC, PeP, Insiderrecht und Co.

  • Compliance-relevante Risikofelder kennen, Rechtliches Hintergrundwissen für die tägliche Arbeit

Schulungen und Code-of-Conduct

  • Was Sie zum Thema Erstellen von Richtlinien und Organisation von Schulungen wissen sollten

Kommunikation und Information bei Compliance-Anfragen

  • Telefonate und E-Mails im Comliance-Umfeld, Pflege der Dokumentationen

Interne Untersuchungen und Ermittlungen

  • Wie Sie in sensiblen und heiklen Situationen souverän agieren und sich richtig verhalten

 

Mit Zertifikat:

Compliance-Support bei der ZF Friedrichshafen AG

 

 

Fakultative schriftliche Prüfung für das Fachzertifikat „Die Assistenz in der Compliance-Abteilung”
Ihr Wissen zu den im Seminar besprochenen Themen wird am Ende des zweiten Seminartages im Rahmen eines Multiple-Choice-Tests geprüft.


Die Teilnahme an der Zertifikatsprüfung ist fakultativ - Sie müssen also nicht daran teilnehmen. Bei Nichtteilnahme erhalten Sie alternativ eine Teilnahmebestätigung. Innerhalb von 4 Wochen
erhalten Sie das Ergebnis und Ihr Zertifikat „Die Assistenz in der Compliance-Abteilung”.


Begeisterte Teilnehmerstimmen zu diesem Seminar:

 

✔ „Guter Vortrag, viel erfahren, tolle Beispiele!   

    Vielen Dank!”
✔ „Sehr informativ! Fachlich hochkompetente

    Referenten.”
✔ „Sehr anschaulich und viele Beispiele.

    Guter Überblick ins Thema.”

 

 


Ihre Referenten:

Hans Georg Bretschenider

Hans-Georg Bretschneider

ist Rechtsanwalt und war über 20 Jahre in leitenden Verantwortungen der verschiedensten Compliance-Funktionen tätig, zuletzt bei der Fürst Fugger Privatbank AG in Augsburg. Als Rechtsanwalt und Spezialist für Compliance und Forensik hat Hans-Georg Bretschneider unterschiedlichste Banken in den Themenfeldern Anti-Money Laundering-, CTF-, Fraud- sowie Capital Markets Compliance beraten. Dazu gehörten auch die Vertretung der Governance gegenüber den Regulatoren und der Aufbau eines Beschwerdemanagements im Customer Relationship Management. Davor war Hans-Georg Bretschneider fünf Jahre als Chief Compliance Officer der Landesbank Baden-Württemberg tätig. Ab Anfang der 90er Jahre war er als Leiter des Legal Risk Managements der HypoVereinsbank AG am Aufbau und der Umsetzung der Konzern-Compliance beteiligt und Leiter des CFT-Office.

 

Claudia Behrens-Schneider

ist seit 1996 selbstständige Trainerin und Beraterin in Gauting. Ihre Trainings- und Coachingschwerpunkte sind Office Management, Zeit- und Selbstmanagement, Event Management, Kommunikation und Persönlichkeitsentwicklung. Sie ist ausgebildeter systemischer Coach und lizenzierte H.B.D.I.-Profil-Analyse-Trainerin. Zu ihren Kunden zählen viele namhafte Unternehmen aus allen Bereichen. Zuvor arbeitete sie viele Jahre als Sekretärin und Assistentin auf unterschiedlichen Hierarchieebenen in Industrie- und Dienstleistungsunternehmen. Sie ist Herausgeberin und Autorin von Fachbüchern und Fachartikeln zu verschiedenen Themen rund um das Office Management.

 

Petra Rahn

ist seit 1990 in der Assistenz in verschiedenen Unternehmen tätig. Seit 2012 arbeitet Petra Rahn als Assistent Chief Compliance Officer bei der ZF Friedrichshafen AG im Bereich Compliance und Nachhaltigkeit. Sie übernimmt die Organisation im Compliance Office und unterstützt das Compliance Helpdesk@ZF mit Beantwortung bzw. entsprechender Weiterleitung von Compliance-Anfragen. Darüber hinaus ist sie auch in der Teamassistenz im Bereich Case Management und Investigations tätig.

 


Warum Sie diese Veranstaltung besuchen sollten:

✔ Sie lernen, compliance-spezifische Aufgaben professionell abzuwickeln.
✔ Sie erfahren, wie Sie Ihren Chef optimal entlasten.
Sie trainieren, auch in außergewöhnlichen Situationen souverän und kompetent zu agieren.


Außerdem profitieren Sie von Best Practice-Beispielen einer erfahrenen Assistentin in der Compliance-Abteilung und vom Austausch mit den SeminarteilnehmerInnen.

 


Alle Daten auf einen Blick:

Veranstalter: Management Circle

Lehrgangsgebühr: 1.795,00 € zzgl. MwSt.

Dauer: 2 Tage